Unterstützung, Innovation und Ermutigung für zeitgemäßen und zukunftsfähigen Religionsunterricht

(c) Rainer Oberthür

Der Religionsunterricht befähigt zu verantwortlichem Denken und Verhalten im Hinblick auf Religion und Glaube. Er gibt den Fragen, Erfahrungen und Lerninteressen junger Menschen Raum und eröffnet Antworten im Gespräch mit der christlich-jüdischen Glaubensüberlieferung. So wird ein Weiterfragen mit Blick auf persönliches und gesellschaftliches Leben im Dialog mit Wissenschaft und Kultur möglich. Für solche Prozesse religiöser Bildung bieten wir Unterstützung und Ermutigung in Veranstaltungen für alle Schulformen und kollegiale Beratung von Religionslehrerinnen und Religionslehrern.

Wir eröffnen grundsätzlich Praxis.

 

Fort-, Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen des KI Aachen

  • KI-FORTBILDUNGEN:
    Mit einigen Ausnahmen werden alle Fort-, Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen zur Zeit - sofern sie nicht verschoben werden - in der Regel in digitaler Form online durchgeführt.
  • MEDIENSTELLE:

    Einzelrecherchen (für maximal 2 Stunden) sind ab sofort wieder möglich und zwar unter folgender Bedingung:

    Inzidenzwert unter 35: keine Anmeldung und Beschränkung der Besucherzahl; Spontanrecherche ohne Anmeldung, wenn freie Plätze zur Verfügung stehen.

  • DIÖZESANBIBLIOTHEK:
    Inzidenzwert unter 35: Eine Abholung von Büchern erfolgt nur nach Voranmeldung
    Eigenrecherchen sind nur nach Rücksprache mit der Bibliothekarin möglich.
    Dauer der Lesesaalnutzung: maximal 2 Stunden.

 

Medien können nach wie vor via medienstelle.ki@bistum-aachen.de  bzw. dioezesanbibliothek.ki@bistum-aachen.de vorbestellt werden.