"Wenn der Notfall eintritt... - Umgang mit Tod und Trauer in der Schule" (VBL-Aachen)

VBL-Tagung Katholische Religionslehre in Grundschulen

20240312_©AdobeStock_485108003 (c) AdobeStock
Datum:
Dienstag, 12. März 2024 10:30 - 17:00
Art bzw. Nummer:
025-2024
Von:
Maria Pirch
Ort:

Katechetisches Institut
Eupener Str. 132
52066 Aachen
www.ki-aachen.de 

So wie im Alltag brechen die Fragen nach Tod und Trauer auch im Schulleben ein: Der plötzliche Tod von jemandem aus der Schulgemeinschaft, ein Todesfall in der Familie einer Schülerin trifft alle, Kinder wie Lehrer*innen. Es ist hilfreich, schon vor solchen Notfällen vorbereitet zu sein. Die Tagung lädt ein, sich mit Tod und Trauer im Schulleben und Religionsunterricht zu beschäftigen, und wird verschiedene Facetten der Trauer sowie Traueraufgaben vorstellen. Es geht um hilfreiche Rituale, kreative Methoden und Möglichkeiten, wie wir angemessen reagieren und die Kinder begleiten können.

Referentin

Maria Pirch (Notfallseelsorgerin und Trauerbegleiterin im Bistum Aachen)

Leitung

Rainer Oberthür / Hildegard Bodewig / Jörg Funk (SchAD, Aachen) / Dr. Paul Rulands (IfL Essen)

Termin

Dienstag, 12.03.2024, 10.30 - 17.00 Uhr

Ort

Katechetisches Institut

Kosten

10 € (Mittagessen)
Es besteht die Möglichkeit, bei der Anmeldung ein Mittagessen zu bestellen.

Zielgruppe

Verbindungslehrer*innen an Grundschulen

LP-Bezug

LP PS, Bereich: „Die Frage nach Gott“, „Gott begleitet auf dem Lebensweg“, Kompetenzerw. am Ende der Klasse 4: Fragen nach Gott und dem Leid in der Welt stellen und Antworten aus der Bibel benennen; anhand eines biblischen Textes das in schwierigen Lebenssituationen von gläubigen Menschen erfahrene Gottvertrauen, die Erfahrung von Trost sowie das Erlangen von Zuversicht für den weiteren persönlichen Glaubensweg beschreiben; Bereich: „Jesus Christus“, „Passion und Auferstehung“, Kompetenzerw. am Ende der Schuleingangsphase: biblische Geschichten vom Leiden und Sterben Jesu Christi wiedergeben und Bezüge zu Leiderfahrungen in ihrer Lebenswelt (Krankheit, Sterben, Tod) herstellen; Kompetenzerw. am Ende der Klasse 4: die Auferstehung, die Bestätigung Jesu Christi durch Gott, und deren Bedeutung (Mut, Hoffnung) beschreiben

Anmeldung

bis Dienstag, 05.03.2024, über das Online-Anmeldeformular oder bei Susanne Senden,
Telefon 0241/60004-12

10+ Plätze frei

Anmeldung

"Wenn der Notfall eintritt... - Umgang mit Tod und Trauer in der Schule" (VBL-Aachen)

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen