Von Zehn Geboten, Psalmworten und der Geschichte von Ostern (Mönchengladbach)

Erfahren und Wahrnehmen konfessioneller Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Drewes_Osterglocke (c) Jürgen Drewes
Datum:
Dienstag, 8. Februar 2022 15:30 - 18:00
Art bzw. Nummer:
KI-2021/22 Nr. 86
Von:
Rainer Oberthür
Ort:

Haus der Regionen
Bettrather Str. 22
41061 Mönchengladbach

Sicherlich mehr, als es uns in jedem Augenblick bewusst ist, sind wir in unserer religiösen Biografie auch durch unsere Konfession geprägt. An ausgewählten Beispielen und ihrer Thematisierung im Religionsunterricht wollen wir uns anschauen und darüber austauschen, inwieweit unsere persönlichen Erfahrungen auch unseren Umgang zu diesen Themen beeinflusst. So nehmen wir die bereichernde Vielfalt individueller und konfessorischer Perspektiven in den Blick.

Referent und Leitung

Rainer Oberthür

Termin

Dienstag, 08.02.2022, 15.30 - 18.00 Uhr 

Ort

Haus der Regionen, Bettrather Str. 22, 41061 Mönchengladbach

Zielgruppe

Lehrer/innen an Grundschulen

LP-Bezug 

LP Grundschule: Bereich 1: Jg. 1-4, Über das Zusammenlebennachdenken: stellen Bezüge her zwischen biblischen Weisungen und dem Zusammenleben der Menschen: Zehn Gebote, Goldene Regel, Doppelgebot der Liebe / Bereich 3: Aus dem Buch Exodus / Aus den Psalmen / Passion und Auferstehung / Bereich 4: Gemeinsamkeiten und Unterschiede der christlichen Konfessionen: Vergleichen der evangelischen und katholischen Konfession hinsichtlich zentraler Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Anmeldung

bis Freitag, den 04.02.2022
fortbildung.ki@bistum-aachen.de oder bei Susanne Senden, Telefon 0241/60004-12