Lernsnacks für Lehrkräfte: Die 10 wichtigsten Kinderrechte

MISEREOR-Lernplakat mit didaktischem Begleitmaterial für den Einsatz im Unterricht

20240306_©AdobeStock_233335170 (c) AdobeStock
Datum:
Mittwoch, 6. März 2024 16:00 - 17:00
Art bzw. Nummer:
022-2024
Von:
Petra Gaidetzka
Ort:

Online

Kinderrechte – zunehmend wird das Thema in unseren Schulen zum Unterrichtsgegenstand, auch schon bei den jüngeren Schüler*innen. Doch Lehrkräfte stehen vor der Frage: Wie eröffne ich meiner heterogenen Lerngruppe den Zugang zu diesem umfassenden Thema? Wie bereite ich diesen „großen“ Inhalt kindgerecht auf, wie steige ich ein, wie vermeide ich Vorurteile und Stereotypen, wie kann ich das umfassende Thema verantwortlich begrenzen?

Die Lernplakate MISEREORS greifen das Thema Kinderrechte alters- und sachgerecht auf und geben ihm einen Rahmen, sodass die Kinder wahrnehmen können: Kinderrechte gelten weltweit – doch auch bei uns sind sie längst nicht für jedes Kind selbstverständlich.
In dem kurzen Lernsnack wird den Teilnehmer*innen das Lernplakat selbst sowie vielfältige, zusätzliche didaktische Hintergrundinformationen vorgestellt. 

Referentin

Petra Gaidetzka (Bildungsreferentin MISEREOR)

Leitung

Hildegard Bodewig

Termin

Mittwoch, 06.03.2024, 16.00 - 17.00 Uhr

Ort

online

Zielgruppe

Lehrer*innen der Primar- und Sekundarstufe I 

KLP-Bezug

KLP Sek I (GE), IF 1: „Menschsein in Freiheit und Verantwortung“, SK: mit Beispielen beschreiben können, wodurch das Gelingen menschlichen Lebens beim Einzelnen wie auch in der Gemeinschaft gefährdet oder gefördert wird; UK: soziales Engagement im Hinblick darauf bewerten können, wie Menschen Verantwortung für den Aufbau und den Zusammenhalt der Gemeinschaft übernehmen.

LP-Bezug

LP PS, Bereich: „Miteinander leben in Gottes Schöpfung“, „Ich-Du-Wir“, Kompetenzerw. am Ende der Klasse 4: die Verschiedenartigkeit der Menschen und die Bedeutung von Vielfalt für das Zusammenleben (Umgang in Würde und Solidarität) beschreiben; Bereich: „Religionen und Weltanschauungen“, „Einsatz für Gerechtigkeit und Menschenwürde“, Kompetenzerw. am Ende der Klasse 4: sich an Beispielen mit gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit in Vergangenheit und Gegenwart kritisch auseinandersetzen und auf christlichen Werten basierende mögliche Handlungsweisen beschreiben

Anmeldung

bis Donnerstag, 29.02.2024, über das Online-Anmeldeformular oder bei Susanne Senden, Telefon 0241/60004-12

10+ Plätze frei

Anmeldung

Lernsnacks für Lehrkräfte: Die 10 wichtigsten Kinderrechte

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen