"Ich will geliebt werden. Ich auch."

Suche nach Erlösung - Impulse und Materialien für den Unterricht

20240206_©Marco Schüller_IMG-20220512-WA0000 (c) Marco Schüller
Datum:
Dienstag, 6. Februar 2024 15:30 - 18:00
Art bzw. Nummer:
009-2024
Von:
Heribert Körlings M.A.
Ort:

Katechetisches Institut
Eupener Straße 132
52066 Aachen
www.ki-aachen.de 

Die Erlösung der Menschen durch Leben, Tod und Auferstehung Jesu Christi beinhaltet die zentrale christliche Glaubensüberzeugung. Erlöst zu werden oder erlöst zu sein – das drückt zugleich auch eine erwünschte und gelingende zwischenmenschliche Beziehung aus. Gerade aus der Beziehungsperspektive eröffnen sich deshalb Möglichkeiten,
über Alltagssituationen und über die Glaubensüberlieferung zum Thema Erlösung ins Gespräch zu kommen. Wie Sie dieses Gespräch in Ihrem Kurs anregen und begleiten
können, werden Sie während der Fortbildung erfahren, diskutieren und reflektieren. Darüber hinaus werden Sie eine Fülle erprobter Unterrichtsmaterialien für Ihren Religionsunterricht erhalten.

Referent

Heribert Körlings M.A. (Deutsch- und Religionslehrer)

Leitung

Dr. Alexander Schüller

Termin

Dienstag, 06.02.2024, 15.30 - 18.00 Uhr

Ort

Katechetisches Institut

Zielgruppe

Lehrer*innen der Sekundarstufe I und II

KLP-Bezug

KLP Sek I: IF 1: „Menschsein in Freiheit und Verantwortung“, IF 3: „Jesus der Christus“, IF 7: „Religion in einer pluralen Gesellschaft“; SK: die Einzigartigkeit und Unverwechselbarkeit des Menschen sowie seine Bezogenheit auf andere als Grundelemente des christlichen Menschenbildes erläutern; SK: Wege des Suchens nach Sinn und Heil in den Religionen beschreiben; UK: mögliche Konsequenzen des Glaubens an Jesus für das Leben der Menschen erläutern; UK: sich mit der Relevanz von Religion, aber auch alternativen Formen der Sinnsuche als Faktor der persönlichen Lebensgestaltung auseinandersetzen; KLP GOSt, IF 1: „Der Mensch ins christlicher Perspektive“, IF 3: „Das Zeugnis vom Zuspruch und Anspruch Jesu Christi“; SK: die mögliche Bedeutung christlicher Glaubensaussagen für die persönliche Suche nach Heil und Vollendung erläutern; UK: die Bedeutung zeitgenössischer Glücks- und Sinnangebote im Hinblick auf die Konsequenzen für individuelles und gesellschaftliches Leben beurteilen; UK: die Relevanz des christlichen Glaubens an die Auferstehung Jesu für Menschen heute erläutern.

Anmeldung

bis Freitag, 02.02.2024, online über das Anmeldeformular oder bei Susanne Senden, Telefon 0241/60004-12

10+ Plätze frei

Anmeldung

"Ich will geliebt werden. Ich auch."

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
Abbrechen