EINE ERDE - Projekt zu Uwe Appolds MISEREOR-Hungertuch - mit Malworkshop Anfang Februar, Dialog-Ausstellung und Begleitprogramm in Mönchengladbach

Anmeldungen noch bis Mittwoch, 29. Januar 2020, möglich, da noch ein paar Plätze zu vergeben sind.

Uwe Appold: Mensch, wo bist du? - Misereor-Hungertuch 2019-2020 (c) Bischöfl. Hilfswerk MISEREOR
Uwe Appold: Mensch, wo bist du? - Misereor-Hungertuch 2019-2020
Mi 18. Dez 2019
Anno Hamacher

Beginnend Anfang Februar mit dem Malworkshop und während der Fastenzeit 2020 wird dieses Gemeinschaftsprojekt mit dem Kath. Forum Mönchengladbach/Heinsberg und anderen Partnerorganisationen durchgeführt. Ausgangspunkt ist das MISEREOR-Hungertuch für 2019 / 2020, das der Flensburger Künstler Uwe Appold gestaltete.

Projekt EINE ERDE mit Mal-Workshop, Dialog-Ausstellung und Begleitprogramm

Dabei setzte sich Uwe Appold auseinander mit Papst Franziskus' Enzyklika „Laudato si – die Sorge um das gemeinsame Haus“. Dem Künstler geht es in seinem Bild „Mensch, wo bist du?“ um die Verantwortung aller Menschen für die Eine Erde. 

Das KI beteiligt sich am ökumenischen Malworkshop mit dem Künstler, bei dem die Teilnehmer*innen – angeregt durch das Hungertuch „Mensch, wo bist du?“ eigene Bilder anfertigen.

In einer Ausstellung während der Fastenzeit vom 28.02. bis 09.04.2020 im freiRAUM im Kolpinghaus, Alter Markt 10, in Mönchengladbach, werden die im Workshop entstandenen Bilder in Dialog treten mit dem Hungertuch – und mit den Menschen, die die Ausstellung besuchen und am Begleitprogramm teilnehmen. Für Religionslehrer*innen besonders interessant sind auch die folgenden KI-Veranstaltungen: 

KI-Nr. 74: "Mensch, wo bist du?" - Ökumenischer MISEREOR-Hungertuch-Malworkshop am 01.-02.02.2020 im Haus der Regionen, Mönchengladbach. Verbindliche Anmeldungen sind noch bis Mittwoch 29. Januar möglich, da noch ein paar Plätze zu vergeben sind.

KI-Nr. 76: "Schöpfungsverantwortung und Menschenrechte" - Religionsunterricht gestalten mit MISEREOR-Materialien am 12.02.2020 im LeseCafé Mönchengladbach

KI-Nr. 77: Anstiftung zur Rettung der Erde - auf dem Weg zum Welt-Gemeinwohl nach Papst Franziskus' Laudato si', am Mittwoch, 04.03.2020, freiRAUM im Kolpinghaus MG

Das komplette Begleitprogramm zum Projekt EINE ERDE finden Sie im anhängenden Download.

Flyer Begleitprogramm des Projekts Eine Erde in Mönchengladbach