MISEREOR Hungertuch 2023: „Wähle das Leben“ (Aachen)

Einführungsveranstaltung zur MISEREOR-Fastenaktion 2023 und zum neuen Hungertuch

©Borne_Bauerngarten 2 (c) Rainer Oberthür
Datum:
Freitag, 20. Januar 2023 18:00 - 21:00
Art bzw. Nummer:
KI-2022/23 Nr. 75
Von:
Mirjam Günther / Dr. Claudia Kolletzki
Ort:

Misereor-Geschäftsstelle
Mozartstraße 9
52064 Aachen

Auf vielfältige Weise öffnet die Veranstaltung Zugänge zu den Themen und Materialien der Fastenaktion und zum neuen Hungertuch. Dabei werden Medien, die auch im Unterricht eingesetzt werden können, exemplarisch vorgestellt. Voraussichtlich steht der Künstler des Hungertuches, Emeka Udemba aus Nigeria, als Gesprächspartner zur Verfügung. In seinem Werk thematisiert er die Entscheidungssituation, in der wir zu Beginn des 3. Jahrtausends stehen: Die Schöpfung ist uns anvertraut – aber sind wir nicht gerade dabei, diesen Schatz zu verspielen oder zu zerstören? „Wähle das Leben“ – dieser Herausforderung stellen sich auch Frauen in Madagaskar, die im Mittelpunkt der Fastenaktion 2023 stehen.

Referentinnen

Mirjam Günther / Dr. Claudia Kolletzki (Bildungsreferentinnen MISEREOR) u.a.

Leitung

Thomas Hoogen (Referent für weltkirchliche Aufgaben/Kolumbienpartnerschaft, Bildungs- und Freiwilligendienste, BGV Aachen) / Hildegard Bodewig

Termin

Freitag, 20.01.2023, 18.00 - 21.00 Uhr 

Ort

Misereor-Geschäftsstelle, Mozartstraße 9, 52064 Aachen

Zielgruppe

alle Interessierten

Anmeldung 

bis Dienstag, den 17.01.2023
weltkirche@bistum-aachen.de oder beim Referenten für Weltkirchliche Aufgaben im BGV, Telefon 0241/452-465