Glaubensstoff zur Heiligtumsfahrt 2021 (c) KI Aachen

Keine Wunder hier

Glaubensstoff zur Heiligtumsfahrt 2021
Datum:
Di 19. Jan 2021
Art bzw. Nummer:
KI-2020/21 Nr. 23
Von:
Maria Cremers / Hildegard Bodewig, KI
Ort:

Katechetisches Institut

Eupener Str. 132
52066 Aachen

Entdecke mich!

Neun „Tuchheiligtümer“ werden mit gegenwärtigen Lebensfragen in Verbindung gesetzt und „entdecken“ neun Begegnungen mit Jesus. Mit Arbeitsmaterial für Schule und Katechese

Pilgern ist in allen Religionen eine spirituelle Praxis, die seit Menschengedenken praktiziert wird. Aus den unterschiedlichsten Motiven brechen Menschen auf und suchen auf kurzen oder weiten Wegen eine Auszeit, neue Impulse oder besondere Orte. Alle sieben Jahre öffnen sich im Bistum Aachen durch die „Heiligtumsfahrt“ zeitlich begrenzte Pilgerziele in Aachen, Kornelimünster und Mönchengladbach.

Neun „Tuchheiligtümer“ werden mit gegenwärtigen Lebensfragen in Verbindung gesetzt und „entdecken“ neun Begegnungen mit Jesus. Mit Arbeitsmaterial für Schule und Katechese.

Referentinnen/Leitung

Maria Cremers, Hildegard Bodewig, KI

Termin

Dienstag, 19.01.2021, 15.30 - 18.00 Uhr

Ort

Katechetisches Institut

Zielgruppe

Alle Interessierten

Anmeldung

bis Freitag, 15.01.2021: fortbildung.ki@bistum-aachen.de oder bei Susanne Senden, Telefon 0241/60004-12