Digitales Lernen und Arbeiten im Religionsunterricht 

Umsetzungsmöglichkeiten in den Sekundarstufen I und II

Jürgen Drewes - Tabletarbeit (c) Jürgen Drewes
Datum:
Mittwoch, 16. Februar 2022 9:00 - 17:00
Art bzw. Nummer:
KI-2021/22 Nr. 40
Von:
Matthias Schneider
Ort:

Haus der Regionen

Bettrather Str. 22
41061 Mönchengladbach

In Zeiten von Lockdown, Wechselunterricht und „Distanzlernen“ war „Digitales Lernen und Arbeiten“ oft die einzige Möglichkeit, Religionsunterricht zu erteilen. Für viele Kollegen/innen hat sich dabei gezeigt, dass die digitalen Medien und Materialien im Internet und besondere Arbeitsformen der Lernplattformen interessante Erweiterungen des methodischen Repertoires im Sinne einer motivierenden Gestaltung des Unterrichts bieten. Diese Veranstaltung ist zur Vertiefung und Ergänzung der in „Corona-Zeiten“ erworbenen Kompetenzen und zum kollegialen Austausch zu geeigneten Arbeitsformaten gedacht. Technisch nutzen wir die Arbeits- und Kommunikationsplattform LOGINEO (moodle). Bitte bringen Sie ein geeignetes Endgerät und digitalisierte Materialien (Arbeitsblätter u.a.) für die Umsetzung in eigenen Lerngruppen mit! 

Referent

Matthias Schneider (Anne Frank-Gesamtschule Viersen) 

Leitung

Dr. Alexander Schüller

Termin

Mittwoch, 16.02.2022, 09.00 - 17.00 Uhr 

Ort

Haus der Regionen, Bettrather Str. 22, 41061 Mönchengladbach 

Zielgruppe

Lehrer/innen an Gymnasien und Gesamtschulen (Sek I/II)

Anmeldung

bis Freitag, den 11.02.2022: fortbildung.ki@bistum-aachen.de oder bei Susanne Senden, Telefon 0241/60004-12