„Aspel“-Tagung (AC-Stadt, AC-Land/HS, DN/Eifel) 

„Was für ein bunter Haufen!“

©BirgitSchüller_Jahrestagung_Berufskolleg (c) KI-Aachen
Datum:
Mittwoch, 8. März 2023 9:30 - Freitag, 10. März 2023 17:00
Art bzw. Nummer:
KI-2022/23 Nr. 65
Von:
Johannes Gather
Ort:

Salvatorianerkloster Steinfeld
Hermann-Josef-Straße 4
53925 Kall

Religiöse und weltanschauliche Diversität im Klassenzimmer – Und nun?

  •   „… dann müsste man auch Unterricht und Schule anders denken. Auch der RU würde dann eine andere Form annehmen.“
  •   „Wie schaffe ich es, die verschiedenen religiösen (oder nicht-religiösen) Identitäten des ‚bunten Haufens‘ überhaupt zu verorten?“
  •   „Der ‚bunte Haufen‘ macht den RU spannend, aber auch fordernd.“ 
  •   „Wie und wo ermöglichen wir Schüler/innen religiöse Erfahrungsräume?“

Dies sind vier exemplarische Aussagen bzw. Fragen aus der gleichnamigen Tagung im September 2021 im KI Aachen. 
Die Gruppe der Schüler/innen, die nicht-christlichen Religionsgemeinschaften oder gar keiner Religionsgemeinschaft angehören, wird immer größer. Und das Interesse unserer pluralen Schülerschaft am Religionsunterricht definiert sich schon lange nicht mehr über den Eintrag ins Personenstandsregister. Wie gehen wir im Religionsunterricht mit dieser sehr diffusen und vielfältigen schulischen und gesellschaftlichen Situation um? 

In Anknüpfung an die Tagung im Katechetischen Institut sollen die unterrichtspraktischen Konsequenzen für die religiöse Bildung im Religionsunterricht in den verschiedenen Bildungsgängen des Berufskollegs vertieft und konkretisiert werden.

Referent/in 

N.N.

Leitung

Johannes Gather / Dr. Paul Rulands (IfL Essen) / zuständige Bezirksbeauftragte

Termin

Beginn: Mittwoch, 08.03.2023, 9.30 Uhr
Ende: Freitag, 10.03.2023, 17.00 Uhr

Ort

Salvatorianerkloster Steinfeld, Hermann-Josef-Straße 4, 53925 Kall

Zielgruppe

Lehrer/innen an Berufskollegs 

Kosten

145 € (inkl. Verpflegung und Unterkunft); für VKR-Mitglieder der DG Aachen reduzierter Beitrag: 85 € 

BiPI-Bezug

AS 4: im beruflichen und privaten, multikulturell geprägten Umfeld verschiedene traditionelle, religiöse und kulturelle Lebensformen erleben; eine begründete Position zu den unterschiedlichen religiösen Lebensformen entwickeln

Anmeldung

nur im KI möglichst bis Freitag, den 24.02.2023, fortbildung.ki@bistum-aachen.de oder bei Aimée Suchan, Telefon 0241/60004-19