Man müsste es nur wissen ...

Unsere „aktiven Zeitschriften“ sind religionspädagogische Fundgruben

Eine Auswahl unserer aktuell abonnierten Zeitschriften (c) Ki Aachen
Datum:
Mo. 28. Juni 2021
Von:
Alexander Schmidt

Es ist kein Geheimnis, dass Zeitschriften (neben dem Internet freilich) wie kaum ein anderes Medium zeitnah aktuelle Entwicklungen in den Fokus nehmen.

Es ist kein Geheimnis, dass Zeitschriften (neben dem Internet freilich) wie kaum ein anderes Medium zeitnah aktuelle Entwicklungen in den Fokus nehmen. Als Beispiele seien die Corona-Krise, Digitalisierung, Einsatz digitaler Medien in Unterricht und Gemeinde, Nachhaltigkeit oder der Klimawandel genannt. 
Etwa 50 Zeitschriften haben wir derzeit abonniert. Viele dieser oft religionspädagogisch orientierten Hefte werden engagiert und kompetent von oftmals kleinen Redaktionen erstellt und erweisen sich oft genug als Fundgrube in Sachen Religions- und Gemeindepädagogik. 
So manche Unterrichtsanregung zu aktuellen Themen findet sich hier, meist im Einklang mit den schulischen Lehrplänen. 

In dem untenstehenden PDF finden Sie nun eine kommentierte Übersicht über unsere „aktiven“ Zeitschriften, die wir aktuell abonniert haben und die auch noch erscheinen. Infolge der Corona-Krise haben einige Zeitschriften entweder ganz ihre Produktion eingestellt oder die Anzahl der Hefte pro Jahr wurde reduziert oder sie wird künftig nur noch im Online-Format angeboten. 

Die kommentierte Übersicht ist alphabetisch sortiert, nennt Erscheinungsweise und Umfang sowie vor allem ihren jeweiligen „religionspädagogischen Wert“, der freilich aus subjektiver Sicht bemessen wurde. 

"Aktive" Zeitschriften der Medienstelle