Herzlich willkommen in der Diözesanbibliothek

Die Diözesanbibliothek des Bistums Aachen ist eine wissenschaftliche Spezialbibliothek
mit den Schwerpunkten Theologie, Philosophie und Christliche Kunst.
Unser Bestand umfasst circa 250 000 Bände und 180 fortlaufende Zeitschriften.

Aktuelle Informationen

Regelungen im Zusammenhang mit Infektionen
durch das Covid-19-Virus

Liebe Leserinnen und Leser,

die Diözesanbibliothek ist zu den gewohnten Zeiten für den Publikumsverkehr geöffnet. Bitte beachten Sie für Ihren Besuch bei uns folgende Regelungen:

Gemäß der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW ist der Zugang nur immunisierten oder gestesteten Personen erlaubt, d.h. für die Ausleihe und Rückgabe gilt die 3G-Regel.

Geimpfte, Genesene, Getestete legen bitte unaufgefordert den entsprechenden Nachweis vor.

Als getestet gelten laut Verordnung Personen, die eine Bescheinigung über einen negativ Antigen-Schnelltest vorlegen können, die nicht älter als 24 Stunden ist, oder eine Bescheinigung über einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Die Rückgabe bzw. Abholung bestellter Bücher der Diözesanbibliothek erfolgt ausschließlich über den Zugang zum Lesesaal auf der Parkseite. Eine vorherige Terminvereinbarung ist hierfür notwendig, die Bücher werden nach Vorbestellung für Sie bereitgestellt. Titel der Diözesanbibliothek können Sie mit Ihrem Benutzerausweis direkt über den Online-Katalog bestellen. Kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder telefonisch während der Öffnungszeiten.
Sollten Sie einen Buchwunsch im Online-Katalog nicht ermitteln können, nennen Sie uns bitte die bibliographischen Angaben. Wir überprüfen den Zettelkatalog und bestellen gern auf Wunsch per Fernleihe. Sie erhalten Nachricht, wann Ihre Vorbestellungen abholbereit sind.

Das Arbeiten im Lesesaal (Präsenznutzung vor Ort) ist nur nach Voranmeldung und an den für diesen Zweck zugewiesenen Arbeitsplätzen für maximal 2h möglich. Für den Aufenthalt im Lesesaal gilt die 2G-Regel, ab einer Hospitalisierungsrate von 6 in NRW verschärft 2G+.

Vor Ort im Online-Katalog recherchierte Literatur wird, sofern vorhanden, bereitgestellt. Eigene Recherchen in den Präsenzbeständen im Lesesaal und Kopieren sind in Ausnahmefällen nach Rücksprache mit der Bibliothekarin gestattet.
Das Recherchieren am Zettelkatalog bleibt derzeit weiterhin ausgeschlossen.

Vorerst dürfen Sie die Diözesanbibliothek nur zum mitgeteilten Termin betreten. Die Nachweise einer Immunisierung werden bei Zustritt zur Diözesanbibliothek kontrolliert.

Bitte tragen Sie bei Rückgabe, Abholung und Lesesaalnutzung einen medizinischen Mund-Nase-Schutz oder eine FFP2-Maske und desinfizieren Sie sich die Hände vorab mit dem kontaktlos bereitstehenden Desinfektionsmittel. Treten Sie bitte einzeln ein. Es gelten weiterhin die allgemein gültigen Abstand- und Hygieneregeln.

Bitte beachten Sie außerdem, dass ein Besuch mit akuten Symptomen im Bereich der Atemwege ausgeschlossen ist.

Achten Sie weiterhin gut auf sich und Andere und bleiben Sie gesund!


Wir danken für Ihr Verständnis.

Herzliche Grüße
Ihr Team der Diözesanbibliothek

Beeinträchtigungen durch Änderungen am Online-Katalog

Nach umfangreichen Updates sind bedauerlicherweise in einigen Fällen Beeinträchtigungen zu erwarten:

Bitte aktualisieren Sie die Verlinkung zum Online-Katalog in Ihrem Browser und speichern Sie diese Seite neu ab.
Da ein Zugriff auf ihr persönliches Online-Konto derzeit oft nicht möglich ist, wenden Sie sich bei Verlängerungsanfragen bitte telefonisch oder per E-Mail an uns.
Hinweise zu einem neuen Zugang zu Ihrem Nutzerkonto veröffentlichen wir hier zeitnah.
Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen!

Herzliche Grüße
Ihre Teams der Medienstelle und Diözesanbibliothek

Beeinträchtigungen durch Baulärm

Aufgrund von Baumaßnahmen im Katechetischen Institut und im Außenbereich kommt es aktuell
im Lesesaal der Diözesanbibliothek zu Lärmbeeinträchtigungen.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Herzliche Grüße
Ihr Team der Diözesanbibliothek

Schnellzugriffe

NEUES AUS DER DIÖZESANBIBLIOTHEK