"Cross-over"

Lieblingsbuch des Monats: Alle helfen – 25 Berufe, die die Welt besser machen

Cross-over - Alle helfen (c) Klett Kinderbuch
Datum:
Sa. 1. Juni 2024
Von:
Inka Beisheim und Anne Scheffen

Vorgestellt von der Fachstelle für Büchereiarbeit und der Religionspädagogischen Medienstelle im Katechetischen Institut Aachen.

Die Welt ist schlecht und ungerecht? Von wegen!  Es gibt auch so viele, die helfen!

Müllwerker Ralle kennt die ganze Stadt und hält sie für uns sauber. Polizistin Lenka hat schon mal einen Mörder festgenommen. Und die Krankenhaus-Clownin Bibi stolpert so lustig über ihre eigenen Füße, dass die Kinder für einen Moment ihre Schmerzen vergessen.
Dieses Buch stellt sie und viele weitere vor und schenkt Einblicke in ihren lustigen, traurigen, bewegenden und aufregenden Alltag. (Verlagsinformation)

Rike Drust (Autorin), Horst Klein (Illustrator): Alle helfen – 25 Berufe, die die Welt besser machen, 2023, gebunden, 64 Seiten, EUR 18,00 [D], ISBN 978-3-95470-284-8, ‎Klett Kinderbuch, ab 5 Jahren

Unsere Meinung: Ein interessanter Einblick in „systemrelevante“ Tätigkeiten kindgerecht erklärt. Empfehlenswert!

Neben einigen bekannten und bei Kindern beliebten Berufsbildern, stellt das Buch auch nicht so gängige Berufe wie beispielsweise Integrationshelferin, Bestatter oder Hebamme vor. Da es ausgewiesenermaßen um Tätigkeiten geht, in denen der Einsatz für Mitmenschen im Vordergrund steht, findet auch die Oma, der Blutspender und die Assistenzhündin jeweils Erwähnung auf einer Doppelseite. Auf anschauliche und originelle Weise, mit Steckbriefen und comicartigen Illustrationen vermag das Autoren-Duo bei den Kindern ein Interesse an Tätigkeiten zu wecken, die gesellschaftlich oft wenig Anerkennung erhalten. 

Das Buch kann in der Religionspädagogischen Medienstelle (Signatur: 82.087.5 Drus) eingesehen und ausgeliehen werden.

Das Buch kann in der Religionspädagogischen Medienstelle (Signatur: 82.087.5 Drus) eingesehen und ausgeliehen werden.

Blick ins Buch