archery-782503 - Hebi B. Pixabay (c) Hebi B. | Pixabay

Meditatives Bogenschießen

archery-782503 - Hebi B. Pixabay
Datum:
Sa 24. Apr 2021
Art bzw. Nummer:
KI-2020/21 Nr. 60
Von:
Gudrun Schmitz, Köln
Ort:

Katechetisches Institut

Eupener Str. 132
52066 Aachen

Das Ziel in den Blick nehmen, Standpunkte finden, sich danach ausrichten und zugleich Spannung wie Entspannung Raum geben

Ansatz des Meditativen Bogenschießens ist es, der inneren Ausrichtung bewusst Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Den o.g. Aspekten wird dabei Raum gegeben: Sich selbst wahrzunehmen und zu reflektieren kann wohltuend und heilsam sein.

Bewusst wurde als Termin ein „freier Samstag“ gewählt, um den Teilnehmern/innen Gelegenheit für neue Erfahrungen zu geben: Dem eigenen Körper und Geist Zeit zu lassen beim Erproben von ruhigen und zugleich aktiven Wegen, die zu eigenen, konstruktiven Ressourcen führen können. Nach der vollen Arbeitswoche entschleunigen, sich fokussieren und die eigene Energie spüren: Ein Angebot der besonderen Art … . Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter draußen statt, bitte auf bequeme, wettergerechte Kleidung und festes Schuhwerk achten und ggf. an Sonnenschutz denken!

Referentin

Gudrun Schmitz, Exerzitien-Begleiterin bei Sportexerzitien, ehem. Referentin für Schulpastoral, Köln

Leitung

Hildegard Bodewig, KI / Pfr. Folke Keden-Obrikat, ev. Schulreferentin

Termin

Samstag, 24.04.2021, 10.30 - 17.00 Uhr

Ort

Katechetisches Institut (Treffpunkt)

Zielgruppe

alle Interessierten (max. 12 Personen)

Kostenbeitrag

10 € (bitte nach der Anmeldebestätigung überweisen)

Anmeldung

bis Donnerstag, 25.03.2021: fortbildung.ki@bistum-aachen.de oder bei Susanne Senden, Telefon 0241/60004-12