Live und in Farbe! Das Papiertheater Krefeld

Ein Nachmittag, zwei Aufführungen, viel Kurzweil 

R. Oberthür - Buntes Haus (c) Rainer Oberthür
Datum:
Freitag, 21. Oktober 2022 16:00 - 17:30
Art bzw. Nummer:
KI-2022/23 Nr. 5 B
Von:
Lukasz Ratajczak
Ort:

Pfarrzentrum "Die Brücke"
Antoniusstraße 5
41366 Schwalmtal

 

Papiertheater, das ist eine kleine Bühne aus Papier, mit Beleuchtung, mehreren Kulissen, einer Drehbühne, einem Vorhang und mit einem Erzähler, der durch die Geschichte führt.

Ein Papiertheater gehört ins Wohnzimmer, und in ein Wohnzimmer möchten wir die Räumlichkeiten des Katechetischen Instituts bzw. des Pfarrzentrums „Die Brücke“ umbauen und Sie an zwei alternativen Terminen dazu einladen, zwei Papiertheateraufführungen mitzuerleben. Wir sehen zuerst „Der barmherzige Samariter“ und nach einer Pause „Max, Opa und das Geheimnis der Buchstaben“. 

Das Papiertheater ist normalerweise in der Kirchengemeinde „Heiligste Dreifaltigkeit“ in Krefeld beheimatet und bietet dort im Pfarrheim, aber auch in Schulen und anderen Einrichtungen verschiedene Veranstaltungen zur Unterstützung der Katechese an. Das Papiertheater ist reiselustig und kommt gerne an die verschiedenen Orte unseres Bistums. Es besteht die Möglichkeit, das Papiertheater im Anschluss an die Veranstaltung für Ihre Schule oder Kirchengemeinde zu buchen. 

Referent

Lukasz Ratajczak

Leitung

Carolin Mehl

Termin

Freitag, 21.10.2022, 16.00  - 17.30 Uhr 

Ort

Pfarrzentrum "Die Brücke", Antoniusstraße 5, 41366 Schwalmtal

Zielgruppe

alle Interessierten

Anmeldung

bis Dienstag, den 18.10.2022, 
fortbildung.ki@bistum-aachen.de  oder bei Susanne Senden, Telefon 0241/60004-12