Die Feier des Schabbat und die schöpferische Ruhe

Datum:
Montag, 8. November 2021 19:00 - 20:30
Art bzw. Nummer:
Online-Veranstaltung (Vortrag / Kultur)
Ort:

Online-Veranstaltung

Das Mentorat Aachen (Mentorat für Lehramtsstudierende der Katholischen Theologie an der RWTH Aachen) lädt am Montag, 8. November, 19 bis 20.30 Uhr, zu der Online-Veranstaltung „Judentum verstehen – Die Feier des Schabbat und die schöpferische Ruhe“ ein.

challah_brot (c) pixabay.com

Gestaltet wird der Abend von dem Referenten Arie Rosen in Begleitung des chassidischen Musikers Yedidia Toledano, die live aus Jerusalem dazugeschaltet werden. 

Der Schabbat ist für religiöse Juden eine Zäsur im hektischen Ablauf der Woche. Der Mensch soll dabei zu sich und zu Gott zurückfinden. Alle Arbeit ruht, man verbringt Zeit mit der Familie, gestaltet die Mahlzeiten nach uralten Regeln. So wird der Tag zu einer Kraftquelle. 

 

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Kulturbetrieb der Stadt Aachen durchgeführt und dem „Verein zur Förderung des interreligiösen Dialogs an Bildungseinrichtungen e.V.“

 

ANMELDUNG:
Senden Sie eine Mail an: bp@mentorat-aachen.de.
Der Teilnahme-Link wird Ihnen nach der Anmeldung zugesandt.